Systemvoraussetzungen

Einzelplatzversion

  • PC mit Windows 7, 8, 8.1 und 10
  • Bildschirmauflösung min. 1024x768 Pixel
  • Ca. 800 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte
  • Freier USB-Port für den USB-Key
  • DVD-lesefähiges CD-Laufwerk, Soundkarte, Lautsprecher und/oder Kopfhörer
  • Für die Übung "Richtungshören" wird eine Soundkarte benötigt, an der ein Soundsystem mit min. 4 Lautsprechern anzuschließen ist. (4.1 System oder höher)
  • Für die Übung "Selbsthören" wird ein Mikrofon benötigt.

AudioLog 4 läuft auch auf MAC-Computern, wenn zusätzlich ein Windows-Betriebssystem ab XP installiert ist. Dazu benötigen Sie entweder die kostenlose Apple-Software Bootcamp, oder ein Virtualisierungsprogramm wie Parallels oder VMware.


Netzwerkversionen

1. AudioLog 4 NET USB für das einfache Windows-Netz

  • Einfaches Windows-Netz, in dem die PCs über einen Router miteinander vernetzt sind.
  • Server mit Windows. Aber es kann auch ein beliebiger PC im Netz als Server für AudioLog eingerichtet werden. An diesem wird ein spezielles Programm installiert, das in regelmäßigen Zeitabständen eine Datei erzeugt, die von allen Clients mit Lese- und Schreibrecht erreicht werden muss. Am Server wird ein USB-Dongle angeschlossen.
  • Die Clients müssen vollwertige PCs mit eigener Festplatte und Windows ab 7 sein. (Die genaueren Systemvoraussetzungen für die Clients können Sie oben bei der Einzelplatzversion entnehmen.)

2. AudioLog 4 NET Domainversionen (Local Access und Remote Access)

  • Ein Computernetz mit Domainstruktur.
  • Server mit Windows. Falls auf Ihrem Server Linux als Betriebssystem installiert ist, müssen wir die Anwendbarkeit individuell prüfen.
  • Ein freigegebenes Verzeichnis mit UNC-Pfad für die Platzierung der Lizenzfile und der Lockfiles auf dem Server. Die Anwender müssen zu diesem Verzeichnis Lese- und Schreibrecht haben.
  • Alle Anwender müssen zum selben Domain gehören. Sie müssen auf dem Server über ein eigenes Home-Verzeichnis mit Lese- und Schreibrecht verfügen.
  • Die Clients müssen vollwertige PCs mit eigener Festplatte und Windows ab 7 sein. (Die genaueren Systemvoraussetzungen für die Clients können Sie oben bei der Einzelplatzversion entnehmen.)